Der Förderverein der Schule

Im Jahr 2000 wurde der Förderverein der Schule auf Initiative von Eltern ins Leben gerufen. Mit einem Stuhlkreis auf dem Schulhof, den eine Mutter organisiert hatte, fing es an.

Seitdem ist unser Förderverein sehr aktiv und organisiert nicht nur die Betreuung außerhalb der Unterrichtszeiten, sondern auch vielfältige kreative Angebote für die Kinder.

Unterstützen Sie die Arbeit des Fördervereins für unsere Kinder mit der kostenfreien Mitgliedschaft.  (Spenden sind natürlich sehr willkommen.)

Da unser Förderverein einer der ersten im Kreis was, gab es besonders am Anfang viele Mittel, so dass eine Erzieherin mit einer halben Stelle beim Förderverein fest eingestellt werden konnte.
Dadurch konnten die Kinder von 7.30 Uhr bis 13.20 Uhr betreut werden.
In der Betreuungszeit findet neben Bastel- und Spielangeboten auch eine Hausaufgabenbetreuung statt.

Außer der Betreuung organisiert der Förderverein auch verschiedene Angebote:
Flöten, Trommeln, Werken, Basteln, Textiles Gestalten und Kochen
Die Angebote in den Stundenplan einzubauen ist eine anspruchsvolle Aufgabe für Schule und Förderverein.

Inzwischen sind fast alle Kinder für die Vormittagsbetreuung und die Angebote angemeldet.

Für den außergewöhnlich günstigen Beitrag von 72,- € im Halbjahr kann ein Kind an der Betreuung teilnehmen und/oder so viele der Angebote wahrnehmen, wie sie in den Stundenplan passen.
Leider können gerade Kinder der Klassen 3 und 4 oft nicht bei allen AG's mitmachen, die sie gern besuchen würden, da bei 25 Stunden Unterricht nur noch 5 Stunden in der Woche für AG's zur Verfügung stehen.

Seit 2013/14 gibt es von Montag bis Donnerstag auch eine Nachmittagsbetreuung.
Hier können neben Hausaufgabenbetreuung und Spielzeit noch verschiedene andere AG's belegt werden: Turnen, Hip-Hop, Schach und Spaß am Computer.
In diesem Jahr sind fast die Hälfte der  Kinder für die neue Nachmittagsbetreuung angemeldet.

Damit die Kinder Mittags ein warmes Essen bekommen können, wird jetzt noch eine Mittagsverpflegung organisiert, der Kreis berät die Schule über die Erfordernisse und sorgt für den Einbau einer Ausgabeküche.

Der Förderverein unterstützt die Schule bei Anschaffungen, die bei knapper werdenden öffentlichen Mitteln und gestiegenen Anforderungen an eine schulische Bildung nicht durch die Schule geleistet werden können.
Außerdem greifen die Mitglieder in vielen Bereichen hilfreich ein, zum Beispiel bei Festen und bei der Schulhofgestaltung.

Um die beengte räumliche Situation in der Sporthalle zu entlasten, finanzierte der Förderverein zum Beispiel ein Schuljahr lang zwei Wochenstunden, um eine große Klasse beim Sportunterreicht zu teilen und parallel Leseförderung anbieten zu können.

Ohne den Förderverein wäre an unserer Schule vieles nicht möglich.

Wir freuen uns auf weitere Mitglieder die helfen, unsere Schule zu unterstützen und weiter zu entwickeln.

Der Verein ist politisch neutral und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke
zum Wohle von Schule und SchülerInnen.

 
   
   
   
 

 

© 2018 Ahornschule Großropperhausen

 

Grundschule
mit Eingangsstufe

34621 Großropperhausen
Gemeinde Frielendorf
Schwalm-Eder-Kreis  
Hessen

0 56 84-76 30

JTEUNOV1510 LCSD